Engineering

Von der Auslegung bis zur Serienproduktion

Entwicklungskompetenzen

Konstruktionsunterstützung, Federberechnungen, CAD und statistische Analysen- wir entwickeln dies in Zusammenarbeit mit Ihnen.

BOHNERT verwendet Standardsoftware und eigene Federberechnungsprogramme um Sie bereits im Vorfeld in der Konstruktions- und Entwicklungsphase bei der Auslegung der Feder zu unterstützen – sprechen Sie uns an.

Als Ihr Entwicklungspartner bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sie während der gesamten Entwicklungsphase mit unserem Know-How zu unterstützen. Dadurch erreichen wir, dass ihr Produkt optimal und wirtschaftlich mit der gewünschten Funktionalität hergestellt werden kann.

Mit der Möglichkeit, das Design der Prototypen zusammen mit dem Kunden direkt an der Maschine zu entwickeln, kann die Zeit „vom Prototyp zum Serienteil“ minimiert werden. Durch diese Vorgehensweise trägt BOHNERT dazu bei, Kosten für Neuentwicklungen niedrig zu halten. Durch die Zugehörigkeit zur Kern-Liebers- Firmengruppe können wir auf die Technologien und das Know-How der einzelnen Unternehmen zurückgreifen. Wir arbeiten hier eng zusammen.

Mit unserem Musterbau, wie auch mit den uns zu Verfügung stehenden Serienmaschinen, sind wir in der Lage, Prototypen herzustellen. Somit können bereits beim Aufbau der ersten Muster seriennahe Teile verwendet werden.

Für einen wirtschaftlichen und qualitativ hochwertigen Herstellprozess ist es wichtig, die einzelnen Fertigungsschritte optimal aufeinander abzustimmen. Bei jedem neuen Produkt definieren wir die Prozessschritte und entwickeln die hierzu notwendigen Fertigungseinrichtungen. Wir nutzen Standardmaschinen, auch in modifizierter Ausführung, entsprechend Ihren Anforderungen und setzen zusätzlich noch Sondermaschinen ein. Neben den zentralen Fertigungsprozessen werden auch die begleitenden Prozesse integriert.

Unsere Technologieexperten entwickeln die Prozesse ständig weiter, sodass wir anspruchsvolle Lösungen in Serie verwirklichen können. Unser Expertenwissen wird systematisch in unserem FMEA-System abgelegt. Bereits im Stadium der Risikoanalyse sind wir in der Lage, fundierte Aussagen über die Herstellbarkeit abzugeben.